Lebensmittelhygiene

Das Zentrum für Hygiene und Infektionsprävention der Bioscientia bietet in Kooperation mit der MVZ Labor Diagnostik GmbH Karlsruhe die Durchführung, Befundung und Beratung bei allen lebensmittelhygienisch-mikrobiologisch relevanten Untersuchungen an. Dabei erfolgen die mikrobiologische Untersuchungen von Lebensmitteln nach §64 LFGB (Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch), sowie gemäß den geltenden DIN-Normen.

Durch den Einsatz ständiger interner und externer Qualitätskontrollen sowie die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter garantieren wir ein hohes Maß an Qualität. Die akkreditierten Untersuchungsmethoden werden entsprechend den jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen stetig überarbeitet und aktualisiert.

Folgende Analysen werden durchgeführt und nach kultureller Anzüchtung mit biochemischen und serologischen Methoden bestätigt:

 
 

Unsere Leistungen:

  • Aeorobe mesophile Gesamtkeimzahl
  • Hefen und Schimmelpilze
  • Salmonella spp.
  • Listeria monocytogenes
  • Bacillus cereus
  • Staphylococcus aureus
  • Enterobakterien
  • Escherichia coli
  • Clostridium perfringens
  • Sporen Sulfit reduzierender Clostridien
  • Für Fleisch- und Zerlegebetriebe bieten wir die Probenahme und Untersuchung der Schlachttierkörper an gemäß DIN-Norm und der EU-Verordnung 2073/2005
  • EHEC (PCR) nach der geltenden DIN-Norm und der EU-Verordnung 2073/2005

Für weitere Fragen und Informationen zum Leistungsspektrum stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und lassen Ihnen auf Wunsch ein unverbindliches Angebot zukommen. Bitte besuchen Sie dazu auch die Homepage der MVZ Labor Diagnostik GmbH oder wenden Sie sich an:

 
 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne:

MVZ Labor Diagnostik Karlsruhe GmbH
Dipl.-Ing. Birgit Meerkötter
Tel.: 0721 6277-600
Birgit.Meerkoetter@labor-karlsruhe.de